Selbstmitgefühl ist nicht misszuverstehen als Egozentrismus, Egoismus, oder gar als Selbstmitleid. Vielmehr ist es die Fähigkeit, sich selber gegenüber freundlich und vergebend zu begegnen. In einer Welt der Selbstkritik und Leistungsorientierung wird dies zu einer Herausforderung, deren Bewältigung über eine konstruktive Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentfaltung entscheiden kann.

Ziele

Sie

  • verstehen das Konzept des Selbstmitgefühls
  • lernen die drei Komponenten des Selbstmitgefühls kennen (Achtsamkeit, Freundlichkeit und Verbundenheit)
  • erkennen persönliche Wachstumsbremsen aufgrund fehlenden Selbstmitgefühls
  • bekommen Möglichkeiten zur Entwicklung ihres persönlichen Selbstmitgefühls aufgezeigt

Inhalte

Gerne senden wir Ihnen eine Übersicht zu den konkreten Inhalten dieses Seminars

Selbstverständlich passen wir aber auch die Ziele und Inhalte spezifisch an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen an.

Nutzen

Sie lernen, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Ihnen gut tun, die Sie bereichern und die Dinge über Bord zu werfen, die Ihnen letztlich nur Kraft rauben. Sie bekommen ein Gespür dafür, wie Sie durch Selbstannahme und Wertschätzung der eigenen Bedürfnisse auch zu einer Bereicherung für andere werden können.

Zielgruppe

Alle Menschen, die mehr zu sich und zu einer konstruktiven Lebensgestaltung finden möchten,

FAKTEN

Dauer3 Tage
Teilnehmermax. 12
Alle Themen bieten wir sowohl Inhouse als auch als offenes Seminar an.
Interessiert?

IHRE ANSPRECHPARTNERIN