Wie funktioniert „Führung“, wenn vertraute Organisationsformen wegfallen, wenn Abläufe immer komplexer und unsicherer werden? Worauf kann Führung dann noch bauen? Was hilft mir, diese Unsicherheit auszuhalten? Wie gehe ich mit der Gefahr des Scheiterns um? Welchen Belastungen kann ich leicht standhalten, welchen nur schwer? Wie bekomme ich den Zugang zu einem ressourcenorientierten und wirksamen Führungsverhalten?

Ziele

Sie

  • kennen das Potential Ihrer Führungspersönlichkeit
  • wissen, welche Bedürfnisse und Verwundbarkeiten hinter Ihrem Führungsstil stehen
  • kennen die Verführbarkeit durch Macht
  • können Ihren Einfluss situationsgerecht einsetzen
  • haben die Balance zwischen Führen und Dienen
  • haben eine innere Haltung zu ihrem Führungsanspruch entwickelt und sind motiviert, diese Haltung auch zu leben

Inhalte

Gerne senden wir Ihnen eine Übersicht zu den konkreten Inhalten dieses Seminars

Selbstverständlich passen wir aber auch die Ziele und Inhalte spezifisch an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen an.

Nutzen

Sie haben eine klare Haltung zu sich und Ihrer Führungspersönlichkeit. Jenseits von Tools und Methoden finden Sie einen angemessenen Umgang mit Macht und Verantwortung.

Zielgruppe

Alle Menschen, die verantwortungsbewusst mit ihrer Führungsposition umgehen möchten.

FAKTEN

Dauer3 Tage
Teilnehmermax. 12
Alle Themen bieten wir sowohl Inhouse als auch als offenes Seminar an.
Interessiert?

IHRE ANSPRECHPARTNERIN