Ja, Haltung kommt vor Technik. Ganz ohne Technik wird es aber auch schwierig. Wie können Sie sicherstellen, dass das, was Sie wollen, auch umgesetzt wird? Wie viel Einfluss sollte ein Mitarbeiter auf die Ziele und Aufgaben haben? Wie kann ich motivieren? Wie kontrollieren?

Ziele

Sie

  • kennen Hilfsmittel und Arbeitsmethoden zur effizienten Organisation Ihres Verantwortungsbereiches.
  • wissen, welche Aufgaben Sie gut delegieren können und welche Sie besser selbst erledigen.
  • erkennen Möglichkeiten und Grenzen des Delegierens von Aufgaben in Arbeitsgruppen.
  • kennen Methoden zur effizienten Kontrolle delegierter Aufgaben.

Inhalte

Gerne senden wir Ihnen eine Übersicht zu den konkreten Inhalten dieses Seminars

Selbstverständlich passen wir aber auch die Ziele und Inhalte spezifisch an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen an.

Nutzen

Sie sind sicher in der Anwendung unterschiedlicher Delegationsmethoden und können sie passgenau je nach Mitarbeiter und Aufgabe einsetzen. Auf diese Weise können Sie Delegation gezielt als Instrument der Mitarbeiterentwicklung einsetzen.

Zielgruppe

Führungskräfte, mit und ohne Personalverantwortung

FAKTEN

Dauer3 Tage
Teilnehmermax. 12
Alle Themen bieten wir sowohl Inhouse als auch als offenes Seminar an.
Interessiert?

IHRE ANSPRECHPARTNERIN