Die von der Automobilbranche bei Reklamationen praktizierte Methode „Problemlösung nach 8D“ kann universell bei Prozessen die eine Störung (Problem) aufweisen, verwendet werden. Hierbei handelt es sich um 8 logisch aneinandergereihte Schritte die im 8D Report zur Dokumentation festgehalten werden. Um in komplexen Fällen die Ursache des Problems und damit nachhaltige Abstellmaßnahmen zu entwickeln, steht Ihnen ein Leitfaden mit entsprechenden Werkzeugen zur Verfügung.

Ziele

Sie lernen den 8D Prozess in Einzeln kennen und können einen 8D Report erstellen und interpretieren. Entsprechend dem 8D-Report werden strukturiert die Punkte D1 bis D8 behandelt:(Teambildung, Problembeschreibung, Sofortmaßnahmen, Ursachenermittlung, Planen von Abstellmaßnahmen, Einführung der Abstellmaßnahmen, Fehlerwiederholung verhindern, Würdigung.)

Inhalte

Gerne senden wir Ihnen eine Übersicht zu den konkreten Inhalten dieses Seminars

Selbstverständlich passen wir aber auch die Ziele und Inhalte spezifisch an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen an.

Nutzen

Der 8D-Report ermöglicht nachweislich, da dokumentiert, nachhaltige Lösung von Problemen. Die mehrfache Anwendung des 8D-Reports gewährleistet effiziente Problemlösung durch den Mitarbeiter vor Ort (Übungseffekt, mentale Strukturierung der Vorgangsweise). Lessons Learned ermöglichen die Übertragung der gewonnen Erkenntnisse auf andere Fertigungen. Da das mögliche Anwendungsgebiet klar definiert ist, ist eine hohe Erfolgsquote zu erwarten.

Zielgruppe

Fachleute und Führungskräfte, insbesondere aus den Bereichen Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung.

FAKTEN

Dauer3 Tage
Teilnehmermax. 12
Alle Themen bieten wir sowohl Inhouse als auch als offenes Seminar an.
Interessiert?

IHRE ANSPRECHPARTNERIN