Scheitern als Kunst: Wendepunkte gestalten

Heldengeschichten gibt es viele. Nicht nur in Film und Buch, auch von Helden des Alltags wird erzählt. Zum Problem wird das Ganze allerdings in einer Welt, in der nur der Erfolg zählt. Allzu leicht wird vergessen, mit welchen Ängsten und Selbstzweifeln Helden zu kämpfen haben. Sichtbar wird am Ende nur das Bild des strahlenden Siegers. Alle Mühen, die Selbstüberwindung, die Orientierungslosigkeit gehen unter in der simplen Botschaft: „Du bist der Beste!“ Und wenn dann nur das Beste zählt?

Doch wissen Sie noch was am 10.02.2020 geschah? An einem Tag haben AKK und Jürgen Klinsmann ihren Rücktritt verkündet. Es scheint, als würde man nicht immer am Punkt des strahlenden Siegers ankommen. Wann gibt man auf und gesteht sich sein Scheitern ein? Die entscheidende Frage ist: Woran kann ich erkennen, dass die Kosten des „Weiter so“ höher sind als die Kosten des Aufgebens? Hier den richtigen Zeitpunkt zu erkennen ist eine hohe Kunst.

Scheitern ist schmerzlich, ohne Frage, doch im Scheitern steckt auch eine Chance. Die Chance auf Veränderung, Weiterentwicklung und persönliches Wachstum. Doch um an unseren Niederlagen tatsächlich wachsen zu können, müssen wir uns selbst gut kennen und gekonnt mit ihnen umgehen.

Deswegen möchten wir Sie zu einem Seminar einladen

In diesem Seminar werden wir uns mit Fragen beschäftigen wie:

  • Was passiert eigentlich beim Scheitern?
  • Wie reagiere ich auf die Bedrohung meiner Selbstwirksamkeit?
  • Welche Rolle spielt die Bewertung durch andere?
  • Welche Strategien zur Verarbeitung des Scheiterns sind für mich sinnvoll?
  • Gibt es Muster des Scheiterns?
  • Welche Rolle spielen meine Werte und Glaubenssätze?
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Aufgeben und wie erkenne ich ihn?
  • Wie finde ich eine Balance zwischen Zielverfolgung und Zielanpassung?
  • Wie kann ich Scheitern vorbeugen? Sollte ich Scheitern vorbeugen?
  • Wie kann ich das Scheitern wirksam verarbeiten und für Weiterentwicklung nutzen?

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen.
Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

(Marlene Dietrich)

Termine der nächsten noch freien Seminare

Keine Veranstaltungen vorhanden. Termine auf Anfrage!

Fakten

Dauer2 Tage
Teilnehmermax. 12
PreisSchnupperseminar:

1.170.- € zzgl. 19% MwSt.

Alle Themen bieten wir sowohl Inhouse als auch als offenes Seminar an.

Termine der nächsten noch freien Seminare

Keine Veranstaltungen vorhanden. Termine auf Anfrage!