Wow, was für ein Start – WTM auf der WoMen CONNEXX 2014 in Karlsruhe

von 1. Dezember 2014Blog

Es waren unzählige Tage und Skype-Konferenzen, gefühlt tausend Änderungen und Korrekturen und es war gut, dass der Messe-Termin am 28.November fest stand! Eine Dead-Line, die das Ganze Prozedere definierte. Die WoMen CONNEXX in Karlsruhe bot für den ersten Auftritt den perfekten Rahmen. Modernes, kundenorientiertes Ambiente, Full-Service im Catering, und eine perfekte Betreuung!

Mit Sandra Cegla, Kriminalkommissarin aus Berlin, Thilo Rieg, Marketingexperte und mir, Ulrike Mas, Mitgründerin und Geschäftsführerin von WTM Management Consulting, stand das Standpersonal fest. Meine beiden Geschäftsführer-Partner Dr. Olaf Werner und Frank Titzer waren in seit Monaten fest gebuchten Workshops eingebunden und damit unabkömmlich. Mein Mann Dieter Mas unterstützte uns beim Standaufbau, bei der Erstellung der Power Point-Präsentation und dann auch ganz hervorragend bei der
Kundenbetreuung gegen Abend.

Von der Personalleiterin einer großen Bank, über Wirtschaftspsychologen, Unternehmern, Netzwerkern und Coaches war unser Stand ständig gut besucht.Sandra Cegla erweckte Aufmerksamkeit mit ihrem spannenden Thema: Stalking -Unternehmenskrise aus kriminalpsychologischer Sicht, und ganz besonders auch mit ihrer pinkfarbenen Herzbrille. Wir planten mit diesem zeitaktuellen Thema, Menschen zu interessieren, wach zu machen und vor allem für Sandra Cegla einen wirksamen Start in ihre Selbständigkeit als Beraterin bei WTM Management Consulting zu ermöglichen. Und die Rechnung ging auf! Super!

Für Thilo Rieg war die Resonanz auf unseren Messeauftritt eine Bestätigung für den neuen, professionellen Markenauftritt und die gelungene Umsetzung der bisherigen Marketing-Maßnahmen, sowie der Notwendigkeit der Professionalisierung für Coaches und Berater. Danke für Deine großartige Unterstützung!

Für mich wurde auf der Messe erst richtig klar, dass aus „ich“ „Wir“ wurde! Mit der Kompetenz, Erfahrung und Unterstützung meiner zwei Kollegen Frank Titzer und Olaf Werner bekomme ich eine Rückenstärkung und ein Selbstbewusstsein für große Projekte!

Bewusst wurde auf der Messe auch, dass freundliche Hartnäckigkeit zum Ziel führt! Unsere Flyer wurden nicht rechtzeitig angeliefert. Mit Nachdruck (im wahrsten Sinne des Wortes) haben wir es dann geschafft. Rechtzeitig bevor der große Besucherandrang kam, wurden die WTM-Flyer dann mit Taxi angeliefert.
Flyer-Alarm

Anna Petermann und Geschäftsführer Michael Spreen von der Personalberatung erste reserve durften als Erste die neugedruckten Flyer begutachten. Fazit: Professionell, klar und modern.
erste reserve
Für eine Bundeswehroffizierin war die Begegnung mit WTM so beeindruckend, dass sie sich überlegt, die Coach-Ausbildung bei uns zu machen (Start: Mai 2015), um ihre Ressourcen und Kompetenzen auf nachhaltige, wirksame Weise zu nutzen.
Brillen Alarm

„Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen, es ist die Sicht auf die Dinge!“ Und so ist es auch hilfreich, mal eine andere Brille aufzusetzen, Muster zu durchbrechen und Neues zu wagen!

Wir haben über 30 Neukontakte geknüpft, hatten tolle Feedbacks, spannende Gespräche, neue Ideen und viel Spass im Miteinander Wirken, und zudem noch bei dem super Ambiente bei WoMen CONNEXX einen insgesamt gelungenen Start für WTM! 2015 sind wir wieder dabei! Mit Stand, Workshop, Key-Note und Workshop!

Let`s go WTM!

Ulrike Mas, Geschäftsführerin WTM Management Consulting und Sandra Cegla, Kriminalkommisarin aus Berlin

Ulrike Mas, Geschäftsführerin WTM Management Consulting und Sandra Cegla, Kriminalkommisarin aus Berlin

Kontakt

X