WTM Imagevideo

Wer sind wir und warum sind wir? Und vor allem: wofür? Die drei Geschäftsführer Ulrike Mas, Dr. Olaf Werner und Frank Titzer stellen sich während einer Mittagspause der WTM Ausbildung im Garten des AKASA vor – lebendig, reflektiert und echt. Bekommen Sie einen Einblick in die Persönlichkeiten und in die Haltung von WTM Management Consulting!

Bessere Akquisegespräche führen – WTM – Ulrike Mas

Das M von WTM, Ulrike Mas, steht für jahrelange Vertriebserfahrung und dadurch hohe Vertriebskompetenz! M wie Motivation und wie Mutivation. Um in der heutigen transparenten Welt erfolgreich verkaufen zu können, braucht es mehr als Produktwissen und Verkaufstechniken. Es braucht Haltung! Die Einstellung zum Kunden, zum Verkaufen, zum Produkt und nicht zuletzt zu sich selbst sind erfolgsentscheidend! Ulrike Mas ist auch bei WTM die Vertriebsfrau, sie spricht aus dem Nähkästchen!

WTM Management Consulting Kundenstimme

Benjamin Pandolfi, HR Manager und Business-Coach spricht über seine Erfahrungen und Erlebnisse mit WTM! Er bezeichnet WTM als Zukunftsschmiede! Ihn begeistern vor allem die Vielfalt, die Tiefe und die Wirksamkeit der WTM Maßnahmen. Durch seinen Beruf hat er den Vergleich. Humor und Professionalität passen gut zusammen. Vielen Dank!

Impulsvortrag Intuition – WTM – Dr. Olaf Werner

Ungeschminkt und mit Leidenschaft zu den neuen Wegen der Selbstkompetenz referiert Dr. Olaf Werner (hier steht das W von WTM auch für Wissen und Werte) im Rahmen des zweitägigen Intuitionsworkshops zum Thema „Intuition“. Intuition ist die wieder neu entdeckte Ressource in der Arbeit mit Menschen und in Entscheidungssituationen.“ Intuition, ist doch logisch!“

 

Vortrag Kommunikation – WTM – Frank Titzer

Kommunikationstheorie nach Schulz von Thun

Das Kommunikations-Quadrat nach Friedemann Schulz von Thun, bekannt geworden auch als das „Vier-Ohren-Modell“ oder „Nachrichtenquadrat“ ist eines der wesentlichen Modelle für gelingende Kommunikation. Frank Titzer, Kommunikationsberater nach Prof. Dr. Friedmann Schulz von Thun, erweckt das Modell mit Leben! Im Modul 3 der Berater- und Coachausbildung von WTM Management Consulting geht es um die Methodik der Beratung. Voller Leidenschaft und mit hoher Lehr-Kompetenz bringt Frank Titzer den Teilnehmern das Modell nah. Bereichern statt belehren ist die Haltung von WTM!

Kundenstimme – Jörg Eisenbeis, Geschäftsführer Eisenbeis Maschinenbau GmbH

Erfolgsgeschichte Beraterausbildung von WTM Management Consulting GmbH

Jörg Eisenbeis, Geschäftsführer und Inhaber der Fa. Eisenbeis Maschinenbau & CNC Bearbeitung GmbH in Karlsruhe, stand vor der Aufgabe, einen Umstrukturierungsprozess in der Organisation und personellen Besetzug in seinem Unternehmen vornehmen zu müssen.

Auf der Suche nach externer Unterstützung fiel seine Wahl auf WTM Management Consulting. Hier berichtet er über seine Erfahrung in der Weiterentwicklung seines Mitarbeiters, vom Meister zum Betriebsleiter, begleitet von WTM.

Warum wurde ich Coach? – Burgund Freese

Warum bin ich Coach geworden? Diese Frage beantwortet Ihnen Burgund Freese von sprachwerte.de. Sie beschreibt ihren Weg zum Coach und warum sie eine WTM-Coachausbildung schon damals gerne gemacht hätte.

Weitere Informationen zur WTM-Coach- und Beraterausbildung finden Sie hier.

Ode an WTM von Dr. Sarolf Sauer

Ein Abend mit Teilnehmern im 3. Modul der WTM Coach-/ Beraterausbildung April 2016.

Ein Dank an WTM von Dr. Sarolf Sauer.

Zur Coach- und Beraterausbildung ->