Die moderne Art Probleme zu lösen!

Die von der Automobilbranche bei Reklamationen praktizierte Methode „Problemlösung nach 8D“ kann universell bei Prozessen die eine Störung (Problem) aufweisen, verwendet werden.

Hierbei handelt es sich um 8 logisch aneinandergereihte Schritte die im 8D Report zur Dokumentation festgehalten werden.
Um in komplexen Fällen die Ursache des Problems und damit nachhaltige Abstellmaßnahmen zu entwickeln, steht Ihnen ein Leitfaden mit entsprechenden Werkzeugen zur Verfügung. Sie lernen den 8D Prozess in Einzeln kennen und können einen 8D Report erstellen und interpretieren.

Der Problemlösungsprozess nach 8D:

Erfassung des Problems (Störung/Reklamation)  – wie wird das Problem erlebt bzw. berichtet

D1

Bildung des Problemlösungsteams
Ein Team ist nur dann erforderlich, wenn mehrere Wissensträger benötigt werden

D2

genaue Beschreibung bzw. Lokalisierung des Problems im Prozess
Fixierung des Untersuchungsobjektes (Werkzeug: Warum Treppe)

D3

Festlegung von Sofortmaßnahmen
Schutz des Kunden vor Auswirkungen d. h. Schadensbegrenzung (In Notfällen von großer Bedeutung)

D4

Ursachenanalyse d. h. Feststellung des root cause – die zusammenwirkenden Ursachen (Hauptursache(n), Nebenursache(n) – funktionale Ursache(n), stochastische Ursache(n))  werden ermittelt
Werkzeuge: Cicero, IST / IST NICHT Analyse, Ishikawa, Plausibilitätsprüfung, 5Why,…

D5

geplante Abstellmaßnahme(n) und Wirksamkeitsprüfung
Ansatzpunkte für Abstellmaßnahmen sind die ermittelten Hauptursachen

D6

Einführung der Abstellmaßnahmen und Ergebniskontrolle

D7

Fehlerwiederholungen vermeiden bzw. Übertragung der Lösung auf ähnliche Prozesse oder Produkte
Absicherung durch FMEA, Kontrollplan,…

D8

Manöverkritik des Problemlösungsprozesses

Ich habe es sehr genossen, soviel professionelle Kompetenz und menschliche Reife in dieser Runde zu erleben.

Werner Rindle - rindle coaching

Sehr empfehlenswert. Sehr kompetenter Trainer. Absulut anemessener Inhalt und zeitlicher Ablauf. :-)))

Die Themen selbst wurden auf interessante und kurzweilige Art vermittelt, sodass ich bei meiner täglichen Arbeit tatsächlich davon profitieren kann.

Methoden:

Gruppenarbeit, Einzelanalysen, Fallstudien/Praxisfälle, Erfahrungsaustausch, strukturiertes nachvollziehbares Vorgehen durch spezifische Formulare

Termine der nächsten noch freien Seminare

Keine Veranstaltungen vorhanden. Termine auf Anfrage!

Fakten

Dauer 1 Tag
Teilnehmer max. 12
Referent Dr. Sarolf Sauer
Preis 790€ zzgl. 19% MwSt.

Alle Themen bieten wir sowohl Inhouse als auch als offenes Seminar an.

Termine der nächsten noch freien Seminare

Keine Veranstaltungen vorhanden. Termine auf Anfrage!