In meinem früheren Leben als Geschäftsführerin und Vorständin von Krankenhäusern habe ich mich immer wieder gefragt, wie ich für Fortbildungen zu „soft skills“ begeistern kann. Während fachliche Schulungen oft gut gebucht wurden, wurden Angebote bei weichen Themen, z.B. zu Führung, Umgang mit Konflikten oder Kommunikation nur schleppend angenommen.

Daher entschloss ich mich in meiner neuen Funktion als Trainerin, Coach und Mediatorin ein Angebot zu entwickeln, was sehr gut auf die Branche passt und die Vorerfahrungen und konkreten Bedürfnisse der Teilnehmer/innen umfassend integriert. So entstand das Konzept des „Krankenhauses am offenen Herzen“- einer Simulation zu Führung und Kooperation im Krankenhaus. In diesem Beispielkrankenhaus vertiefen die Teilnehmer/innen Ihre Führungsfähigkeiten durch die Bearbeitung von echten Krankenhausfällen. Sie arbeiten in verschiedenen Krankenhausteams, parallel, miteinander und nacheinander. Sie erleben in definierten Rollen und Funktionen ihre eigenen Fähigkeiten und Grenzen als Führungskraft. Ausführliche Feedbacks unterstützen sie darin, diese Erfahrungen in den praktischen Alltag zu übernehmen.

Es macht mich sehr froh und glücklich, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer meiner Kollegin und mir durchweg positive Rückmeldungen zu diesem innovativen Angebot geben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die hilfreichen Aspekte von Rollenspielen schätzen und tauchen sehr schnell in die Welt des Krankenhauses am offenen Herzen ab. Sie profitieren sowohl von ihren Rollen als Führungskraft als auch als Mitarbeiter/in und schätzen sehr die Effekte des Feedbacks. Und sie nehmen es als großen Gewinn wahr, dass ihnen die Rollen wichtige interdisziplinäre Erkenntnisse zur Arbeit, zur Verantwortung und auch zu den Nöten der jeweils anderen Berufsgruppen geben.

Ich kann bei dieser Tätigkeit meine langjährigen Erfahrungen als Führungskraft und mein Wissen als Mediatorin und WTM-Coach einsetzen und auf spielerische und intensive Art und Weise neue Ansätze und Ideen anbieten.

Das Krankenhaus am offenen Herzen gewährt tiefe Einblicke in die Krankenhauswelt, wie eine Operation am offenen Herzen in den Körper des Patienten. Es macht deutlich, dass nachhaltige Entscheidungen nur mit „offenem Herzen“ getroffen werden können. Und es öffnet die Herzen und Gedanken der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für neue Wege und Lösungen.

Kontakt


Informationstag
Coachausbildung
X