Was ist Coaching?

  •  Funktionsberatung, z. B. für eine Führungsposition
  • Professionsberatung z. B. für eine Vertriebsposition
  • Persönlichkeitsberatung z. B. bei Konflikten oder bei Karriereplanung

Welche Ziele hat Coaching?

  • Eigene Potenziale und Ressourcen entwickeln, Leistung optimieren, Positionswechsel meistern, Schlüsselsituationen bewältigen, Krisen managen

Was ist nicht Coaching?

  • individuelles Fachtraining, Führung, Therapie, langfristig angelegtes Mentoring

Wie lange dauert ein Coachingprozess, wie lange eine Coachingsitzung?

  • Eine Vereinbarung wird für max. 6 Monate getroffen – verlängert kann dann immer noch werden; ein Coachingprozess umfasst 2-4 Honorartage bei 4-6 Sitzungen; dieser Prozess kann auch mit andern Maßnahmen durchmischt sein (z.B. Teammeeting) die Dauer einer Coachingsitzung liegt zwischen 1 und 4 Stunden (wenn z.B. fragebogengestützte Analysen durchgeführt werden); beim Thema Arbeitstechniken kann es aber auch mal ein ganzer Coachingtag sein.

Welches sind typische Aufgaben eines Coachs?

  • Durch Strukturieren entlasten, mit Schwachstellen konfrontieren, zur Reflexion anregen, konstruktives Feedback geben, Stärken entfalten.

Coaching / Supervision

Coaching und Supervision sind Beratungskonzepte, mit deren Hilfe Teams, Gruppen und Einzelpersonen ihr Handeln, ihre Arbeitsstrukturen und Problemlagen reflektieren und ggf. verändern. Dies geschieht auf der Basis einer geschützten Vertrauensbeziehung zu einem neutralen Berater (Coach / Supervisor). Günstig und meist unabdingbar für eine nachhaltige Wirkung ist Freiwilligkeit.

Umfassende Reflexion der eigenen Berufstätigkeit, Kompetenzsteigerung in der professionellen Rolle, Konfliktklärung, die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit von Arbeitsteams, die Durchführung organisationaler Strukturveränderungen, berufliche Neuorientierung sowie Stressbewältigung sind häufige Anliegen.

Supervision und Coaching bieten Chancen zur emotionalen Entlastung des Einzelnen wie der Gruppe, zu einer Effizienzsteigerung der Arbeit sowie zur Erhöhung der Arbeitszufriedenheit. Supervision und Coaching sind damit Elemente der Personalentwicklung der gesamten Organisation.

Die in der Regel kurz- bis mittelfristigen Maßnahmen bewegen sich nah an der Unternehmensrealität und verbinden die vier Perspektiven Person – berufliche Rolle – Organisation – Kunden und sind zu unterscheiden von Psychotherapie, Fortbildung oder Organisationsberatung.

Die Länge des Beratungsprozesses richtet sich nach Ausgangslage, Thema und Inhalt der Beratung. Üblich sind 3 bis 10 Treffen zu je 2 – 3 Stunden mit 1 bis 3 Wochen Pause zwischen den Treffen.

Das 4-KK-Modell

Teamentwicklung

Großgruppenveranstaltungen

Mentoring

Supervision

Organisationsaufstellungen

Mediation

Gesundheitscoaching